Die Katze

Liebe LeserInnen,58|

seht ihr die Lücke unterhalb des Zauns? Entspannt hatte ich mit Füllfederhalter und Tintenfass, zweieinhalb Meter entfernt, an einem Tisch im Garten gesessen und meinen Roman weitergeschrieben.

Anschließend diktierte ich den Text der Szene in eine Spracherkennungssoftware. Soweit so gut.

Aus meiner Romanszene sprach ich eine Zeile mit Dialog auf und sagte: »Hey Biker!«

In dem Moment schoss eine braun getigerte Katze durch die Lücke im Zaun auf mich zu, starrte mich an und rannte davon.

Für mich wird die Katze für immer »Biker« heißen!

Die lustigsten Geschichten schreibt manchmal das Leben selbst.

Lest, schreibt und träumt schön!

Euer Sebastian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.