Kraft der Liebe

Ich liebe mich an jedem Tage,
das Wichtigste bin mir doch ich.
Ich liebe mich in jeder Lage –
das tut mir gut und tröstet mich.

Auch wenn ich niemals bin vollkommen,
so muss und will
ich mir verzeih’n.
Wenn Gott mich so hat angenommen,
warum sollt’ ich ihm reden drein?

Das Leben zieht so rasch vorüber,
oft gleicht es einem Wimpernschlag.
Wenn ich mich lieb’,
tu ich viel lieber
ein gutes Werk an jedem Tag.

Erkennen wir die Kraft der Liebe!
In uns’ren Herzen fängt sie an.
Barmherzigkeit ein Jeder übe –
in Gottes Armen sind wir dann.

Hildrun Heinz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.