Das alte Ich

58|

Liebe LeserInnen,

die spannendste Form des Tagebuchschreibens ist für mich der Brief des alten Ichs aus der Zukunft an mich, dem Ich aus der Gegenwart. So manches Mal hat dieses alte Ich genau verstanden, was zu tun ist und was ich gerade brauche.

Habt ihr euch auch schon einmal auf so ein Experiment eingelassen?

Träumt, lest und schreibt schön!

Euer Sebastian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

RSS
Follow by Email
Facebook
Facebook
YouTube
YouTube
Instagram